Menü

Comments

Einsteigertage am Chiemsee

Ein perfekter Tag geht zu Ende. Riesiges Wetterglück hat unseren ersten Trainingstag heute begleitet. Beginn war um 11h. Wolfgang und Andi haben perfekte Vorarbeit geleistet. Im großen Strandpavillon auf dem Gelände des Jachthotels gab es für die heute sechs (morgen sollen es mehr werden) Interessenten bei Kaffee und Kuchen zunächst eine theoretische Einführung. Erich hatte am Freitag zwei Schiffe an den Chiemsee gebracht und von Andi konnten wir die noch benötigten nehmen. Der trübe Himmel klarte auf und wir konnten bei Sonnenschein und einem guten zweier Wind mit den "Neuen" aufs Wasser gehen. So sollte jeder auf seine Kosten gekommen sein.

Gegen 16.30h zogen dunkle Gewitterwolken im Westen auf. Ein dringliches Zeichen schnell den See zu verlassen. Schnell war alles aufgeräumt und wir kamen gerade noch trocken zum Abendessen. Der Rückweg nach München war dann etwas spannender. Irgendjemand muss Kübel von Wasser über uns ausgeleert haben, stehendes Wasser auf der Autobahn, meterhohe Fontänen von der Gegenfahrbahn, so sind wir, begleitet von Blitzen, mit 80km/h nach München zurückgefahren.
Morgen geht’s weiter, vielleicht wieder mit einer Wolkenlücke?
Susanne

Einen Kommentar schreiben