Menü

Comments

Möhnesee Wolf von Tessin Pokal

Moin Moin

haben dem ersten Tag an der Möhne hinter uns. Drei Wettfahrten bei drehenden!!!! Winden. Das dritte Bier ist durch und jetzt beginnt die Karaoke-Show. Und Jasmin schlägt ihren Vorschoter im Latexan-zug.

2. Tag
Der Wind drehte immer noch, aber jetzt war er auch noch böig. Der Wettfahrtleiter war sehr ambitioniert und hatte für 10.00 Uhr !!!! Startbereitschaft angekündigt und meinte: "drei Wettfahrten machen wir heute noch". Er behielt recht und er wurde nach der langen Karaoke-Nacht, ein sehr langer Tag auf dem Wasser - besonders für einige Damen.
Insgesamt war es eine sehr runde Sache an der Möhne - danke an Peter, die Jungs vom BMSTC und eine Sekunde an Wolf von Tessin denken. Bis zum nächsten Jahr an der Möhne.

Michael für Team Hamburg

Keine Reaktion zu “Möhnesee Wolf von Tessin Pokal”

  1. Sven Steinweg

    Hallo zusammen war heute am Möhnesee und habe mal ein wenig der Regatta zugesehen. Habe auch einige Bilder geschossen
    sind bestimmt einige brauchbare dabei bei Interesse schickt mir doch ne Mailadresse dann schick ich sie zu.
    Mit freundlichen Grüssen Sven Steinweg alias SvenS210

  2. Carsten

    Hallo Sven, über Bilder von Regatten bin ich immer dankbar, auch wenn ich manchmal nicht schnell genug alles online stellen. Die Bilder Comersee und Brombachsee folgen asap Versprochen.

    Also wenn du willst dann schick mir die Bilder an carsten@itca.de oder wenn es zu viel ist dann per Post als CD.

    Ich wünschen noch viel Spass beim Segeln, während ich mal wieder die Notaufnahme bewache.
    Ergebnisse weiterleiten heute Abend nicht vergessen.
    Gruß Carsten

  3. Peter Linnebank

    Danke an alle Teilnehmer

    Möchte mich hier für die Teilnahme bedanken und natürlich auch für die sehr positive Reaktion von Michael und Nicole, die sich als sehr engagierte Nordlichter im Westen gezeigt haben.
    Danke auch an Tony Davies vom BMSTC, der die Regatta am Königshüttesee geleitet hat.
    Erfreulich ist, dass am Möhnesee nunmehr ein gutes K1 Feld zustande gekommen ist und damit vielleicht Anreiz für noch mehr Teilnehmer besteht.

    viele Grüße

    Peter

Einen Kommentar schreiben