Menü

Comments

Archive for April, 2009

Bootstaufe / Erstwasserung

Wednesday, April 29th, 2009 writen by stefanm

Hallo Zusammen,

Wollte mal ein paar Bilder von meiner Bootstaufe und Erstwasserung vom letzten Wochenende
hier bloggen. :-)
Der K1 hat genau reingepasst und die Kinder hatten Ihren Spaß !!

Noch ein Bild gibt's in meinem Profil

Viele Grüße an Alle

StefanM

p1020042_bearb

p1020056_bearb

p1020048_bearb

p1020057_berarb

p1020069_bearb

Katamarangau Brombachsee

Monday, April 27th, 2009 writen by david

Hallo zusammen,

da sich noch niemand aufgerafft hat, einen kleinen Eintrag zu hinterlassen, mach ich das mal.

Hier mal ein kleiner Bericht was das vergangene Wochenende so mit sich brachte:

Freitag:  Ankunft und Aufbau der Boote, einige Frühankommer waren bei guten 4 bft Segeln, andere bauten ihr Boot auch noch im Dunkeln auf.

Samstag: Heute war Warten auf den Wind angesagt.  Dies wurde durch eine gepflegte Partie Beachvolleyball verbracht. Am Nachmittag kam doch noch Wind, allerdings wurde die einzig gefahrene Wettfahrt zum Lotteriespiel (wer hat die Windlöcher, wer nimmt die Dreher am besten mit) mehr als 3 bft in Böen war nicht drin.

Sonntag: Startversuch um 10 Uhr, wurde aber nichts, als alle draussen waren, ließ der Wind nach. Nach kurzem Warten, wurde das Feld gespalten. Die einen fingen das Abbauen der Boote an, die anderen waren zuversichtlich, dass noch eine Wettfahrt gestartet werden würde. Sie irrten!

Obwohl die beiden Tage segeltechnisch nicht der Bringer waren, wurde es doch durch die Freizeitaktivitäten zu einem lustigen und interessanten Wochenende (Richtung T.S. und Gebrüder L. schiel ;-) )

Bis zur nächsten Regatta,

David

Bastelwochenende am Brombachsee

Sunday, April 19th, 2009 writen by Carsten

Wenn man sich ein neues Boot zulegt muss man gezwungermaßen ein paar Stunden mit den Aufbau verbringen. Dass es allerdings so viele Einzelheiten zu bedenken gibt, hatte ich nicht gedacht. Der letzte Topcat wurde vor 5 Jahren angeschafft und war damals schon grundlegend Zusammenbaut.

So machten wir, Tom und ich, uns also am Wochenende ans Werk, damit am kommenden Wochenende die Boote fertig sind. Ein wenig Fachsimpeln über die richte Schotendicke und den entsprechenden Cw-Wert des gleiche, bzw der gesamten Ausrüstung, vervollständigten das permanente "Wie hast du dass denn angebaut?"
Die neue Einleinenspifall-Führung von Topcat musste auch erst noch erkundet werden.

Zu guter letzt konnte ich am Sonntag Nachmittag noch eine Runde segeln, der Tom hat es nicht mehr aufs Wasser geschafft, und konnte einen ersten Wassertest machen.

Das neue Spifallsystem hat sich dabei als sehr gut erwiesen. Läuft schon flüssig und ohne Probleme.
Die richtige Einstellung der Tackline vorrausgesetzt. Also besser doch noch mal an Land die kleinen Veränderungen testen.

Carsten beim Probesegeln

Der ersten Süddeutschland Regatta am kommenden Wochenende bei der WSGR steht also nichts mehr im Weg. Wir sind alle schon ganz ungeduldig.
Nur die Meldezahlen hinken noch etwas hinterher. Also wenn ihr vorhabt an den Brombachsee zu fahren, dann meldet auch bei Thomas Regahl an. Alle Infos findest du im Regattakalender.

Einige Topcat Segler werden bereits ab Donnerstag anreisen, zum Teil direkt vom Comersee, um noch ein paar Trainingsschläge zu machen.

Comer See

Wednesday, April 15th, 2009 writen by Team Hamburg

Moin Moin,

nach 800 Kilometern bin ich jezt in der Nähe von München gelandet, habe ein paar Bier mit Bernd B. aus G. getrunken und werden morgen die restlichen 498 Kilometern zum Comer See in Angriff nehmen. Und das alles nur um mit ein paar anderen Verrückten ein paar Kreise um irgendwelche Tonne zu drehen und sich von Vater und Sohn Moser anzuhören, dass das auch alles etwas geschmeidiger und schneller gehen kann.
Aber wir machen es freiwillig und haben auch noch Spaß daran.

Bis dann

Michael vom Team Hamburg

TOPCAT-Auftakt am Steinhuder Meer

Sunday, April 5th, 2009 writen by Team Hamburg

Bei traumhaftem Wetter fand am vergangenen Wochenende (04./05.04.09) der norddeutsche Cat-Auftakt in Steinhude statt. Die Anzahl der teilnehmenden Boote war familiär (11 TOPCATS und 4 Darts), aber das tat dem Spaßfaktor dieses Wochenendes keinerlei Abbruch.

Die Segelbedingungen waren am Samstag perfekt (Windstärken über 3 Regatten abnehmend von 4 auf 2 Beauford – also für jeden etwas). Der ausrichtende Club kann für dieses Wochenende nur als perfekter Gastgeber bezeichnet werden, super netter Empfang, gute Regattaleitung, schöne Abendgestaltung in frisch renoviertem Clubhaus und jede Menge gute Stimmung auf dem Platz !

Die ersten 5 TOPCAT-Platzierungen (nach Verrechnung) :
Lorenz Buchler (K3)
Michael Winkelmann / Nicole Marquardsen (K1)
Dieter Berkenkamp (K3)
Sascha Treichel / Rene Treichel (K2)
Werner Albermann (K3)

Nach diesem Wochenende kann man nur sagen : Es lohnt sich definitiv die erste und letzte Regatta des Jahres in Steinhude zu segeln.

Hasi für Team Hamburg